Flussreisen
vom Spezialisten.

Vergessenes Insel-Paradies

Lissabon – Santiago – Fogo – Santo Antão – Sal

Farbenfrohe Dörfchen mit afrikanischem Flair, schroffe grüne Bergriesen, spektakuläre Vulkanlandschaften und endlose goldene Sandstrände – nie war das Ende der Welt schöner! An Bord der exklusiv für Sie gecharterten Motor-Yacht Harmony G mit nur 21 Kabinen erkunden Sie genussvoll und mit Stil den malerischen Archipel.

Höhepunkte

  • Inseln Brava und São Nicolau
  • UNESCO-Erbe Cidade Velha
  • Aktiver Vulkanismus auf Fogo

Diese Reise ist ausschliesslich per E-Mail unter info@rivage-flussreisen.ch oder telefonisch unter 056 461 64 64 buchbar.

MY Harmony G *

Webcode: dzkapv

Ab CHF 6870.-

Tag Ziel Programm

1

Lissabon

Flug nach Lissabon, Stadtrundgang

2

Santiago

Besuch Völkerkundemuseum, Ausflug Cidade Velha

3

Santiago

Inselrundfahrt, Einschiffung

4

Fogo

Vulkanausflug, Weingutbesuch mit Degustation

5

Brava

Ausflug auf die Insel Brava

6

São Nicolau

Inselrundfahrt, Besuch Priesterseminar

7

Santo Antão

Ausflug Cova-Krater und Ponta do Sol

8

Santo Antão

Ausflug mit Besuch von Destillerie und Plantage

9

São Vicente

Stadtrundgang und lange Schiffspassage

10

Sal - Lissabon

Ausschiffung, freier Tag auf Sal, Flug nach Lissabon

11

Lissabon - Zürich

Rückreise in die Schweiz

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Lissabon

Nach Ankunft kleiner Altstadt-Rundgang. (A)

2. Tag: Kirchen und Klöster im Dschungel

Am Morgen fliegen Sie nach Santiago. Durch Ihre örtliche Reiseleitung erhalten Sie im Völkerkundemuseum einen Überblick zur Geschichte der Inseln. Cidade Velha mit vom Dschungel überwucherten Ruinen zeugt von den beschwerlichen Anfängen. (FMA)

3. Tag: Santiago

Auf der Fahrt ins Herz der Insel erschliesst sich Ihnen bald der Zauber am grünen Kap! Während der Mittagspause im Dorf Rui Vaz geniessen Sie das atemberaubende Gebirgspanorama. Zurück in Praia begrüsst Sie Ihre Crew an Bord der Harmony G. (FA)

4. Tag: Fogo - Tanz auf dem Vulkan

Frühaufsteher sehen heute schon von Weitem den Vulkanriesen Pico do Fogo. Anschliessen Rundgang durch den malerischen Hauptort São Filipe. Ein Ausflug führt Sie in die bizarre Mondlandschaft und abhängig von der Aktivität des Vulkans hinein in die gigantische Caldera. Nach dem Besuch eines Weingutes geht es zurück nach São Filipe. (FMA)

5. Tag: Brava

Morgens fahren Sie zur Insel Brava. Von einem Aussichtspunkt blicken Sie auf Vila Nova Sintra, das als schönster Ort der Kapverden gilt. Von hier führt eine Wanderung zu den Naturschwimmbecken Faia de Agua. (FLA)

6. Tag: São Nicolau

Am Morgen erreichen Sie São Nicolau. Auf einer Inselrundfahrt erleben Sie den Wechsel von grünen Oasentälern und wüstenartigen Regionen. Nach einem Bummel durch Ribeira Brava besuchen Sie das älteste Priesterseminar in Westafrika, São Jose. Im Dörfchen Faja werden Sie mit einem traditionellen Batuku-Tanz begrüsst. (FA)

7. Tag: Santo Antão

Sie fahren hinauf zum riesigen Cova-Krater. Die Aussicht ist atemberaubend! Im Dörfchen Fontainhas kleben pastellfarbene Häuschen an pechschwarzen Steilwänden hoch über dem Meer. Ihr Tagesziel ist Ponta do Sol mit seinem kolonialen Rathaus und bunten Fischerbooten. (FMA)

8. Tag: Santo Antão

Heute erkunden Sie den tropischen Nordosten der Insel. Eine Wanderung mit Picknick führt Sie durch das malerische Tal Ribeira do Paul. Sie schauen in einer traditionellen Destillerie vorbei und kosten das Nationalgetränk Grogue. Nach dem Besuch einer Plantage und einem Spaziergang durch das Kolonialstädtchen Ribeira Grande fahren Sie zurück nach Porto Novo. Am späten Nachmittag macht sich Ihr Schiff auf den kurzen Weg zur Nachbarinsel São Vicente. In Mindelo können Sie sich nach einem Sundowner in das bunte Nachtleben stürzen. (FLA)

9. Tag: São Vicente

Mindelo ist das kulturelle Zentrum des Landes. Auf einem Stadtrundgang sehen Sie den Pavillon auf der Praça Nova und schlendern zum Wachturm Torre de Belém. Ein Muss: der Besuch des Cesária Évora-Museums in der Altstadt. Gegen Mittag beginnt die etwas längere Schiffspassage nach Sal. (FMA)

10. Tag: Wüsteninsel Sal

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von der Harmony G. Heute erkunden Sie Sal und genießen einen freien Nachmittag im komfortablen Strandhotel in Santa Maria. Nach dem Abendessen fahren Sie zum Flughafen und fliegen kurz nach Mitternacht zurück. (FA)

11. Tag: Rückreise in die Schweiz

Morgens Ankunft in Lissabon und Weiterflug nach Zürich.