Flussreisen
vom Spezialisten.

Holland und Belgien 2019

Amsterdam - Amsterdam

Auf dieser spannenden Reise erleben Sie die Seefahrernation Niederlande und Belgien aus einer ganz anderen Perspektive. Sie besichtigen die Deltawerke, die Sturmflutwehr in der Oosterschelde und fahren durchs Markermeer nach Hoorn. Eine besondere Kombination aus Natur und Kunst gibt es im Nationalpark De Hoge Veluwe zu bestaunen. Die Städte Brüssel, Antwerpen, Gent und Brügge sind historische Perlen, der Hafen von Rotterdam und der Windmühlenpark in Kinderdijk gehören zu den Höhepunkten dieser Reise.

Höhepunkte

  • Grachtenfahrt Amsterdam
  • Nationalpark De Hoge Veluwe
  • Malerisches Middelburg
  • Deltawerke - weltweit grösste Sturmflutwehr
  • Flandern: Gent und Brügge
  • Rubensstadt Anwerpen

MS Amadeus Silver II *

Webcode: dlamam

Ab CHF .-

Tag Ziel an ab Programm

1

Amsterdam

16:00

Einschiffung

2

Amsterdam
Hoorn


17:30

13:30
22:30

Grachtenfahrt Amsterdam
Stadtführung Hoorn

3

Arnheim

09:30

19:30

Stadtführung Arnheim
Ausflug Nationalpark De Hoge Veluwe (fak.)

4

Middelburg

12:00

18:00

Stadtrundgang Middelburg (fak.)
Deltawerke inkl. Stadt Veere

5

Gent

02:00

19:30

Stadtrundfahrt Gent
Ausflug Brügge (fak.)

6

Antwerpen

05:00

20:00

Stadtrundfahrt Antwerpen
Ausflug Brüssel (fak.)

7

Rotterdam
Kinderdijk

06:00
15:00

13:30
20:00

Hafenrundfahrt Rotterdam
Ausflug Kinderdijk

8

Amsterdam

05:00

Ausschiffung

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Amsterdam

Variante Bus: Fahrt im EUROBUS Comfort- oder Deluxe-Bus nach Amsterdam.

Variante Flug: Linienflug nach Amsterdam und Transfer zum Schiff. Einschiffung.

2. Tag: Amsterdam - Hoorn

Amsterdam ist wie ein offenes Bilderbuch. Die Giebelhäuser, kleinen Gassen, Hausboote und unendlich vielen Grachten erzählen uns ihre Geschichte. Während einer Grachtenrundfahrt (*) entdecken Sie die alte Seefahrerstadt mit ihrem einzigartigen Charme. Um die Mittagszeit lichtet Ihr Schiff die Anker und fährt über das Markermeer nach Hoorn. Führung (*) durch das Seefahrerstädtchen, das einst als Handelsstadt von Bedeutung war.

3. Tag: Arnheim

Auf einem Stadtrundgang durch Arnheim zeigt Ihnen der Stadtführer die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der ehemaligen Hansestadt (*). Am Nachmittag Ausflug in den Nationalpark De Hoge Veluwe, ein Park voller Kunst- und Naturschätze (fak.). Spaziergang durch Heide- und Flugsandlandschaften sowie Besuch des einmaligen Kröller-Müller Museums, das Kunstwerke von berühmten Künstlern aus der ganzen Welt beherbergt.

4. Tag: Middelburg

Geniessen Sie die morgendliche Flussreise. Mittags erreichen Sie Middelburg. Erkunden Sie den malerischen Ort bei einem geführten Stadtspaziergang (fak.), oder unternehmen Sie den Ausflug zu den Deltawerken (*), einem architektonischen Vorzeigeprojekt: Die Besichtigung dieses imposanten Flutschutzsystems wird mit einem Abstecher zu der altehrwürdigen Handelsstadt Veere abgerundet. Frühabends nimmt Ihr Schiff Kurs auf Belgien.

5. Tag: Gent

An der Mündung von Leie und Schelde liegt die wunderschöne «Stadt der Blumen». Die Stadt Gent besticht durch ihre historischen Bauwerke, wie die Kathedrale St. Bavon, die St.-Nikolaus-Kirche oder die mittelalterliche Grafenburg. Geführter Stadtrundgang (*). Nachmittags Ausflug nach Brügge (fak.). Mit seinen mittelalterlichen Gebäuden, historischen Kirchen und romantischen Grachten ist Brügge einen Besuch wert.

6. Tag: Antwerpen

Der Vormittag gehört der Rubensstadt Antwerpen, der gemütlichsten Stadt Flanderns. Hier spürt man das Flair und Lebensgefühl der Bewohner. Entdecken Sie die Stadt der Diamanten, Hafenbetreiber, Meister wie Rubens und Van Dyck, Modemacher und Trendsetter (*). Am Nachmittag fak. Ausflug nach Brüssel. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zählen der Grand Plaçe, einer der schönsten Plätze Europas, das Rathaus oder das berühmte Wahrzeichen, der Manneken Pis.

7. Tag: Rotterdam

Erleben Sie in Rotterdam den zweitgrössten Hafen der Welt in dem Container, Massengüter, Nahrungsmittel, Holz und vieles mehr umgeschlagen werden. Hafenrundfahrt (*). Nach dem Mittagessen nimmt Ihr Schiff Kurs auf zu den bekanntesten Windmühlen der Niederlande in Kinderdijk. Die 19 noch gut erhaltenen Mühlen stammen aus dem 18. Jahrhundert und wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Besuch des Parks mit Videovorführung (inklusive).

8. Tag: Amsterdam, Rückreise

Ausschiffung nach dem Frühstück.

Variante Bus: Rückfahrt in Ihrem Comfort-oder Deluxe-Bus in die Schweiz.

Variante Flug: Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Zürich.