Flussreisen
vom Spezialisten.

Die MS Amadeus Queen/ Silver II/III ****+

Rhein - Donau

Die MS Amadeus Queen/ Silver II/III führen Bewährtes fort und gehen noch einen Schritt weiter in der konsequenten Ausrichtung auf luxuriöse Flussreisen. Die Verlängerung der bisher gewohnten 110 m-Länge der AMADEUS-Schiffe auf 135 m schafft nicht nur Platz für mehr Kabinen, sondern ermöglicht auch die Verwirklichung von innovativen Neuerungen. Im Bug des Schiffes lädt das Aussichtsdeck zum Verweilen ein, das Café Vienna verwöhnt Sie mit Kleinigkeiten, und der Amadeus Club im Heck steht Ihnen zum Entspannen und Lesen zur Verfügung. Der Lift bringt Sie auf alle Decks (ausser Sonnendeck). Die Mischung zwischen modernem Design und Eleganz zieht sich durch alle Bereiche und macht es einfach, sich an Bord wohl zu fühlen. Ebenfalls befinden sich ein grosszügiger Fitnessraum, ein Massageraum und ein Coiffeursalon an Bord. Ob Aktivprogramm oder Auszeit, inspirierende Gespräche oder entspanntes Seele-Baumeln Lassen auf dem Sonnendeck – Langeweile kommt gewiss nicht auf.

  • Oberdeck-Suite

  • 2-Bett-Kabine

  • Ihre Kabine

    Die MS Amadeus Queen/ Silver II/III verfügen jeweils über insgesamt 84 Kabinen. Die 17.5 m² grossen Hauptdeckkabinen verfügen über ein nicht zu öffnendes Fenster. Die Mittel- und Oberdeckkabinen (17.5 m²) sind mit einem neuen, innovativen Typ von französischen Balkonen ausgestattet: auf Wunsch kann das Panorama-Fenster automatisch abgesenkt werden. Alle Kabinen sind mit einem Flatscreen TV und Safe ausgestattet. Die 12 Suiten (26,4 m²) auf dem Oberdeck verfügen über einen begehbaren Aussenbalkon mit Sitzgruppe, ein grosses Panorama-Fenster, ein komfortables Bad sowie eine Minibar.

  • Unterwegs mit gutem Gewissen

    Die gesamte Amadeus-Flotte wurde 2014 mit dem ökologischen Gütesiegel «Green Certifica tion» von Green Globe ausgezeichnet. Für die Zertifizierung ist nicht nur die Umsetzung von nachweislich energie- und wassersparenden Massnahmen an Bord erforderlich, sondern auch die Schaffung eines umfassenden sozialen und ökologischen Verantwortungsbewusstseins im Unternehmensalltag.

Deckplan